Die Serie „Erlebnisse & Gedanken“ startet…
Spontane Gedanken aus dem Leben eines Liederkränzlers von Karl Josef Gross, geboren 1954.

Als Kind dachte ich über den Singstundenbesuch meines Vaters:
„Da muss man mit frisch geputzten Schuhen hingehen.“

Wenn ich so zurückdenke, fällt mir als erstes ein, wie 1957 oder 1958 mein Vater Karl Gross von zwei jungen Mitsängern mit Fahrrädern, bei uns in der Finkenstraße 20, zur Singstunde abgeholt wurde. Es waren zwei Söhne von Sänger Eugen Binnig. Wir Kinder durften für Vater die Schuhe putzen, damit er sauber zum Singstundenbesuch konnte. Wie alle Männer glättete er seine Haare mit einer duftenden Fettcreme.

Besuch beim Liederkranz Neuenstadt
Dann durften wir 1958 in einem total überfüllten schwarzen VW-Käfer mit Brezel-Heckscheibe mit zum Liederkranz nach Neuenstadt fahren. Dort gab es die erste Theaterveranstaltung mit drei Burschen. Für mich war besonders einprägend, dass ein Ziegenbock auf der Bühne mit im Spiel war. Beim MGV Liederkranz Oedheim wurde auch in einer speziellen Theatergruppe gespielt. Ich kann mich nur an wenige Personen erinnern. Es war aber immer interessant und lustig. Dass 1963 das Theaterspiel zugunsten der Waldfeste /Gemeindefeste aufgegeben wurde, war damals im Gespräch.

Heimatfest der Gemeinde Oedheim 1958
Beim Festumzug durfte ich verkleidet als Schneider mit einer übergroßen Schere mitmachen. Das dortige Festzelt war riesig und es gab Blasmusik sowie Kinder-und Männerchorgesang.

 

Heimatfestkonzert 1958 mit Kinderchor des Liederkranzes Oedheim und Orchester, Solist Karl Gross

Heimatfilm 1958
Viele Oedheimer, insbesondere auch die Hochzeit eines Liederkränzlers wurden gefilmt. Auch wir wurden als 6-köpfige Familie bei einem Sonntagsspaziergang Teil des Filmes. Bald darauf waren wir zu siebt. Wir waren nun 4 Brüder. Für den MGV Liederkranz?

Traditionelles Wirtschaftssingen in Oedheim
Von 1959 bis 1962 sangen meine Brüder Paul, Hans und ich in der Gaststätte Rose Volkslieder für die anwesenden Liederkränzler. Alle sangen mit und wir bekamen ein Trinkgeld. Übrigens: Liederkränzler haben in den besuchten Gaststätten immer gemeinsam gesungen.

Das war es mal für heute……weitere Erlebnisse & Gedanken folgen….. Wir hoffen liebe Leser und Leserinnen Ihnen gefällt unsere Idee, denn wenn wir schon nicht singen dürfen oder uns persönlich sehen sollen, dann helfen uns diese schönen Erlebnisse & Gedanken zurückzudenken. 

Männerchor & CHORioso
Leider müssen wir euch heute mitteilen, dass die Singstunden aufgrund des verlängerten Kontaktverbotes (bis 3. Mai) für beide Chöre bis auf weiteres noch ausfallen. Sobald es wieder losgeht, steht es natürlich hier und in unserem Mitteilungsblatt.

Absage Sonnwendfeier 2020
Auch wir haben sehr lange überlegt und als Vorstandschaft entschieden, dass es uns in der derzeitigen Situation nicht möglich ist, die diesjährige Sonnwendfeier durchzuführen. Alles was zu einem Großevent dazugehört ist entweder Personal in systemrelevante Berufen (werden dort dringender gebraucht, z.B. DRK, Security, Feuerwehr) oder unser eigenes Personal, welches zu 50-60% aus der Risikogruppe stammt und damit nicht zur Verfügung stehen würden. Darüber hinaus sind derzeit alle Großveranstaltungen bis 31.8. untersagt, auch wenn hier keine Personenzahl genannt ist, würden wir gar keine bzw. eine mit erhöhten Sicherheits-bzw. Hygienemaßnahmen, Festgenehmigung durch die Gemeinde/Stadt bekommen, dass es unter diesen Umständen ganz klar war, die Sonnwendfeier 2020 bereits jetzt schon abzusagen. Aber das wichtigste an solchen Entscheidungen ist: Dass uns als Veranstalter, die Gesundheit der Gäste, unserer eigenen Sängerinnen und Sänger sowie unserer Helfer an oberster Stelle steht.

Diese Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen, ist es immerhin schon die 2. Festabsage in diesem Jahr.

Die Hoffnung bleibt bestehen, dass es irgendwann in diesem Jahr auch mal wieder einen kleinen Lichtblick im Alltag geben wird. Aber bis dahin werden wir uns wohl noch in Geduld üben müssen, bis wir uns alle persönlich sehen dürfen.

Bleibt bitte daher alle fit und gesund.