101. Generalversammlung 
Das Jubiläumsjahr ist bereits Geschichte und so trafen sich die Mitglieder am letzten Tag im Januar zur 101. Generalversammlung im Gasthaus Krone.

In diesem Jahr konnte unser 1. Vorstand Dietmar Spohrer 50 Mitglieder begrüßen. Entschuldigt hatten sich 8 Mitglieder.

Zur Totenehrung gedachten wir unseren verstorbenen Mitgliedern im Jahr 2019. 

WALTER WEBER 

HERMANN EIL 

Der Herr schenke Ihnen die ewige Ruhe. 

Danach sang der Männerchor „Bild dir nichts ein“. 

In seinem Jahresrückblick pickte sich Dietmar Spohrer zwei Highlights heraus. Das Open Air und die Geburtstagsfeier. Beim Open Air, dem prägenden Ereignis im Jubiläumsjahr, wurden wir zwar nicht mit Sonnenschein bedacht, aber mit ganz viel Engagement und Komplimenten für dieses 2tägige Fest. Alles war rundum gelungen und hatte jeden begeistert. Auch die Arbeit mit dem Kolpingchor und dem gemeinsamen Auftritt war ohne Tadel. Diese Kooperation sollte weiter verfolgt werden, denn schließlich braucht der Männerchor bzw. die Männerchöre dringend Nachwuchs. Die Werbetrommel soll gerührt werden. Habt ihr es alle gehört, liebe Männer dort draußen? 

Dann gab es noch die Geburtstagsfeier die in zwei Worten beschrieben war: Gemütlicher und kurzweiliger Nachmittag/Abend. Einfach gelungen, auch wenn das eine oder andere vielleicht nicht ganz geklappt hatte, so war es für alle aktiven und passiven Mitglieder ein besonderer Tag. 

Zum Schluss seines Rückblickes dankte Dietmar Spohrer allen Beteiligten des Jubiläumsjahres sowie seinen Vorstandskollegen , den Oedheimer Vereinen, Edmund Frank, Olga Kunz und nicht zu vergessen seiner Frau Karin. 

Markus Friedrich, 2. Vorsitzender piekte sich in seinem Bericht die beiden anderen Veranstaltungen heraus. 

Der Josefsmarkt ist und bleibt ein beliebtes Ausflugsziel bei alt und Jung. Alles läuft hier ohne Probleme und das schon seit vielen vielen Jahren. Danke an alle. 

Bei der Sonnwendfeier hatten wir allerdings weniger zu lachen, obwohl wir doch ganz auf Oedheim eingestellt waren. 1. Currywurst, Musiker aus Oedheim, neuste Technik für Oedheim. Doch dann kam er wieder, der Regen und machte uns fast einen Strich durch die Rechnung. Doch wir wären nicht der Liederkranz, wenn wir nicht das Beste daraus machten würden und am Ende dann mit einem blauen Auge davon gekommen sind. Danke. 

Es folgten die Zahlen und Fakten des Männerchores: 

Aktuell 34 Sänger und 41 Singstunden. 

40 Proben besuchten Günter Sailer und Karl Drachler, gefolgt mit 39 von Helmfried Müller und Bruno Spohrer. Knapp dahinter mit 38 Proben Georg Schenk. 

Das Durchschnittsalter liegt bei 72 Jahren. Insgesamt haben wir 123 Mitglieder. 

Zum Schluss des Berichtes dankte Markus Friedrich, seiner Frau Annette sowie der Vorstandschaft und dem ganzen Ausschuss für die gute Arbeit. 

Kerstin Keicher startete Ihren Bericht wie jedes Jahr mit ein paar lockeren Anekdoten, in diesem Fall, aus dem Leben eines Schriftführers und hatte noch eine Schätzfrage im Gepäck. Insgesamt nahmen wir 2019 an 30 Terminen teil. 

Beim Schätzen lag Peter Bauer am dichtesten. 

Am Ende ihres Berichtes wagte Sie einen kleinen Ausblick auf das auch ebenfalls gut bestückte Jahr, denn derzeit ist man monatlich unterwegs. Kerstin Keicher bedankte sich bei ihrer Familie, bei dem Ausschuss, bei Olga sowie allen Helfer und Helferinnen.

Kassier Uwe Schiemer blickte zufrieden auf das Jahr zurück und verlas seinen Kassenbericht. Er bedankte sich bei allen Partner und Partnerinnen die den Verein unterstützen und immer helfen, sowie bei unseren Lieferanten und Sponsoren. 

Im Anschluss berichtete Karin Daum von den Terminen des CHORioso und hatte ein bisschen Statistik dabei. Aktuell singen im CHORioso 27 aktiv, davon 23 Frauen und 4 Männer. Singstunden waren es 35. Angeführt von Kerstin Keicher mit 30 Proben, gefolgt mit 29 Proben von Dietmar Spohrer, sind mit 28 Proben Nicole Kirner und Uwe Schiemer dicht auf den Fersen. 

Den Reigen der Berichte schloss Olga Kunz mit Ihrem Rückblick. 

Sie lobte die große und starke Hilfsbereitschaft in Oedheim, so etwas gibt es nur sehr selten. In Ihrem kurzweiligen Bericht, gab Sie das erste Mal auch offen zu, mit Lob geht Sie geizig um, dass Sie Qualitäten hat ohne sich selber loben zu wollen, sei es nur ihre Spontanität. Sie nimmt zudem gerne Kritik an, dann sollten aber alle an einem Strang ziehen. Zum Abschluss dankte auch Sie allen für das herausragende letzte Jahr. 

Rolf Binnig als Kassenprüfer bescheinigte dem Kassier eine vorbildlich und sehr sorgfältig geführte Kasse. Damit beantragte er die Entlastung des Kassiers, die einstimmig per Akklamation angenommen wurde. Danach beantrage er auch noch die komplette Vorstandschaft zu entlasten. Auch dieser wurde einstimmig per Akklamation angenommen. 

Als nächsten Tagesordnungspunkt standen die Wahlen auf dem Programm, die wie folgt ausgegangen sind. 

2. Vorstand: Markus Friedrich Wiederwahl für 1 Jahr 

Anmerkung: Aufgrund des eigenen Wunsches für 1 Jahr zu kandidieren, hatte die Versammlung einstimmig die Wahlperiode auf 1 Jahr festgelegt. 

Schriftführer: Kerstin Keicher Wiederwahl für 1 Jahr 

Anmerkung: Aufgrund des eigenen Wunsches für 1 Jahr zu kandidieren, hatte die Versammlung mit 1 Gegenstimme, auch hier die Wahlperiode auf 1 Jahr festgelegt. 

Stellv. Sprecher CHORioso: Louisa Epp Wiederwahl für 2 Jahre 

Beisitzer: Wiederwahl von Wilfried Rauh und Holger Spohrer für 2 Jahre. 

Da sich Helmfried Müller nicht mehr zu Wahl stellte, rückte Sandra Lederer in den Ausschuss als Beisitzer nach. 

Als neue Kassenprüfer wurden Gustav Häcker und Hans Joachim Kluss vorgeschlagen. Sie wurden von der Versammlung auf 2 Jahre gewählt. 

Alle wiedergewählten Kandidaten sowie unser Neumitglied nahmen die Wahl an. Herzlichen Glückwunsch. 

Danach folgte eine Pause, in der sich alle stärken und erfrischen konnten, denn der nächste TOP dauerte ein wenig. 

Dietmar Spohrer erläuterte der Versammlung, warum ein Antrag auf Erhöhung des Mitgliedsbeitrags gestellt wird. Mit unseren Einnahmen der zahlenden Mitglieder können wir derzeit nicht einmal 1/3 der Grundkosten decken. 

Generell sollte es aber so sein, dass zumindest die Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen unsere Grundkosten für die Dirigentin, das Klavier, das Notenmaterial sowie einen kleinen Beitrag beim Chorverband abdecken. Dafür ist der Mitgliedsbeitrag eigentlich gedacht. 

Der Antrag lautete: 

1. Erhöhung für aktive und passive Mitglieder im Jahr 2020 auf 45€ 

2. Erhöhung für aktive Mitglieder in den Jahren 2021 um 15€ + 2022 um 15€.

Bei passiven Mitgliedern bleibt es bei 45€.

Danach bat Dietmar Spohrer um Meinungen aus der Versammlung. Eine rege Diskussionsrunde wurde durch viele Einschätzungen und Ideen begonnen, die aber sehr informativ und in jeglicher Sichtweise wichtig waren. 

Der Antrag wurde mit 45 Ja Stimmen und 5 Gegen Stimmen einstimmig beschlossen. 

Fast am Ende eines langen Abends angekommen, erhielten wir von Dietmar Spohrer noch den Jahresausblick über die bevorstehenden Termine 2020 sowie verschiedene Themen. Das wichtigste Thema war dann tatsächlich der Auf- und Abbau unserer Sonnwendfeier. Obwohl man schon die letzten zwei Jahre immer Unterstützung hatte, werden wir uns nach den vielen Wortmeldungen in diesem Jahr diesem Thema besonders annehmen. Vielen Dank an alle die sich hier zu Wort gemeldet haben und ehrlich ihre Bedenken geäußert haben. 

Um 23 Uhr konnte dann der 1. Vorstand die 101. Generalversammlung schließen. 

WICHTIG! Änderung von Mitgliederdaten 

Falls sich die Mitgliederdaten (Adresse, Telefonnummer etc). ändern, gebt doch bitte per E-Mail unter info@liederkranz-oedheim.de Bescheid. Auch ein kleiner Brief kann an die Vorstandschaft gerichtet werden und einem Sänger oder einer Sängerinnen mitgegeben werden. Vielen Dank für die Unterstützung bzgl. der Aktualität unserer Mitgliederliste. Die Vorstandschaft 

CHORioso & Männerchor 

Herzliche Einladung zur nächsten Probe am Freitag,14. Februar 2020 ins Haus der Vereine zu kommen. CHORioso beginnt um 18.45 Uhr, danach im Anschluss ergeht an den Männerchor um 20.15 Uhr herzliche Einladung. 

Termine 2020
12. Februar Neujahrsempfang, Kochana
29. Februar Verbandsversammlung in Oedheim, kath. Gemeindehaus
Männerchor singt, CHORioso Bewirtung
02. März Ausschusssitzung
19. März Josefsmarkt und JosefsmarktCafe
29. März Auftritt bei Magie der Stimmen (beide Chöre)
20. April Ausschusssitzung
1. – 3.Mai Ausflug Leipzig / Besuch/Auftritt Dt. Chorfest
20./21.Juni . 38. Sonnwendfeier
10./11. Juli Auftritt Chormotion Chorfest in Sinsheim, Männerchor
24. Juli letzte Singstunde vor der Sommer Pause
11.September Probenbeginn CHORioso und Männerchor
21. September Ausschusssitzung
20. September Kirchenpatrozinium
27. September Große Seniorenfeier
11. Oktober Bezirkskonzert kath. Kirche Oedheim, CHORioso & Männerchor
15. November Volkstrauertag
16. November Ausschusssitzung
5. Dezember Singen Seniorenheim & Familienfeier, CHORioso & Männerchor
25. Dezember Musik unterm Weihnachtsbaum